Wer wir sind

Die Mennoniten....

  • Die Anfänge liegen in der Reformationszeit (Täuferbewegung)
  • Um sich gegenüber extremen Täufergruppen abzugrenzen, entstand der Schutzname "Mennoniten", der von dem täuferischen Reformator Menno Simons abgeleitet wurde.
  • Als evangelische Freikirche vertreten die Mennoniten die Glaubens- und Gewissensfreiheit und damit auch eine freiwillige und bewusste Gemeindemitgliedschaft.
  • Grundlage des Glaubens- und Gemeindelebens ist die Bibel.
  • Es wird die Glaubenstaufe praktiziert und großer Wert auf ein Leben in der Nachfolge Jesu Christi gelegt.
  • Heute gibt es weltweit über 1 Million mennonitische Christen.